Drucken

                                                                                                Ehrenamtskarte                                                                    

Was ist die Ehrenamtskarte?

Die Niedersächsische Ehrenamtskarte ist eine attraktive Auszeichnung, um herausragen-des Engagement zu würdigen. Hiermit wird denen etwas zurückgegeben, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, unser Zusammenleben bereichern und die Solidarität in unserer Gesellschaft fördern. Mit der Ehrenamtskarte genießt du Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen und bei zahlreichen Anbietern. Ob Sport, Kultur oder Freizeit - die Bereiche, in denen du die Karte einsetzen können, sind vielfältig. Unter https://www.freiwilligenserver.de findest du dazu alles.

 

Was sind die Voraussetzungen für den Erwerb?

Du übst eine freiwillige gemeinwohlorientierte Tätigkeit ohne Bezahlung von mindestens fünf Stunden in der Woche bzw. 250 Stunden im Jahr aus. Dass lässt du dir von deinen Vereinen o.ä. bestätigen.

Zum Zeitpunkt der Beantragung einer Ehrenamtskarte besteht dein freiwilliges Engagement bereits mindestens drei Jahre und du willst deinen Einsatz für das Ehrenamt auch zukünftig fortsetzen.

 

Wo kann ich die Karte beantragen?

Die Ehrenamtskarte wird von den teilnehmenden kommunalen Gebietskörperschaften verliehen und ausgegeben. Du erhältst eine personenbezogene Ehrenamtskarte, die nicht übertragbar ist. Du kannst den Antrag für die Ehrenamtskarte über ein Online-Formular im FreiwilligenServer Niedersachsen https://www.freiwilligenserver.de ausfüllen und ausdrucken. Das Formular gilt auch für die Beantragung der Ehrenamtskarte für das Bundesland Bremen.

 

Wie lange ist sie gültig?

Die Geltungsdauer der Ehrenamtskarte beträgt drei Jahre. Selbstverständlich kann sie bei fortbestehenden Voraussetzungen durch Antragstellung verlängert werden. Du kannst im Antragsformular ankreuzen, dass du rechtzeitig vor Ablauf deiner Karte informiert wirst.