KSB DSA 2021 Datum

KSB DSA 2021 Bild

Kerstin Seeland

BRAKE. (SEEL) Die Zahl der Sportabzeichen sei zwischen 2014 bis 2019 auf nahezu gleichem Niveau geblieben. Die Corona-Pandemie machte sich jedoch auch in diesem Bereich deutlich bemerkbar, ging die Zahl in 2020 und 2021, coronabedingt, doch erheblich zurück, das berichtete die Sportabzeichenreferentin des Kreissportbundes, Kerstin Ludwig, bei der Frühjahrstagung. Im Stadion des SV Brake trafen sich Vertreter zahlreicher Vereine, um die neusten Entwicklungen zu besprechen.

30 Prozent Rückgang

Der Rückgang bei der Anzahl der Sportabzeichen zeigte sich im Wesentlichen im Bereich der Jugendlichen und Schüler, da der Schulsport fast komplett ausfiel, erläuterte Kerstin Ludwig.

Diese Tatsache sei jedoch ein wenig abgefedert worden, weil das Gymnasium Nordenham erstmals einen Sportabzeichentag veranstaltete und mit 209 Sportabzeichen wesentlich zu diesem erfreulichen Ergebnis im Jugendbereich beitrug, berichtete Kerstin Ludwig. „Wir können aber stolz auf uns sein, denn im Niedersachsenvergleich stehen wir äußerst gut da, denn niedersachsenweit hatten sich die Zahlen in 2020 sowie auch 2021 halbiert, während wir nur einen Rückgang von 30 Prozent verzeichnen“, teilte Kerstin Ludwig mit.

Doch in diesem Jahr will der Kreissportbund in Sachen Sportabzeichen wieder richtig durchstarten. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat daher wieder die Möglichkeit geschaffen, den Schwimmnachweis noch bis zum 31. Dezember zu erbringen.

Lehrer-Wettbewerb

Erfreulich sei auch die Tatsache, dass die Oldenburgische Landesbank als Sponsor für die Schülersportabzeichen-Aktion 2021 und 2022 gewonnen werden konnte. Aus der jährlichen Spende von 1.500 Euro wird jedes abgelegte Schul-Sportabzeichen mit einem Euro honoriert. Darüber hinaus werden aus dem Spendentopf in einer Feierstunde die erfolgreichsten Schulen der Wesermarsch mit einer Siegerprämie bedacht.

Die Sportabzeichenreferentin wies auch auf den Lehrerwettbewerb hin, der in diesem Jahr erstmalig stattfinden wird. Auf der Homepage des KSB können alle Schulen verfolgen, wie sich das Ranking in diesem Wettbewerb durch die Teilnahme der Lehrkräfte der einzelnen Schulen verändert. Für die Lehrer-Sportabzeichen haben sich 14 Schulen aus der ganzen Wesermarsch angemeldet. Die Landessparkasse zu Oldenburg unterstützt diesen Wettbewerb mit 1000 Euro.

Kerstin Ludwig nutzte die Versammlung auch, um Rainer Bellmann vom SV Brake zu verabschieden, der 43 Jahre lang als Sportabzeichenprüfer und -obmann aktiv war. Sein Nachfolger, Manfred Placküter, war bei dem Treffen ebenfalls anwesend.

Und auch Termine stehen für die Sportabzeichenprüfer- und -obleute wieder an. Am 15. Mai findet die Prüferausbildung „Turnen“ mit Annika Ulbrich in Nordenham in der Schule „Am Luisenhof“, von 10 Uhr bis circa 14 Uhr statt, am 21. Mai die Prüferausbildung „Basis“ mit Lena Ennen Hansing in Brake, 10 Uhr bis 14 Uhr, am 28. Juni der Sportabzeichentag beim Gymnasium Nordenham (hier werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht) und am 2. Juli die Sportabzeichen-Tour mit Stopp in Cuxhaven.

   
   
© TuS Jaderberg

Login Form