Dart

 

Senioren testen Dart

Seit geraumer Zeit existiert die neue Dart-Gruppe beim TuS. Nicht jeder weiß, was sich hinter dieser Sportart verbirgt. So keimte die Idee, diesen Sport bei den Senioren mal vorzustellen.

Zur Einstimmung und Stärkung gab es zunächst Kaffee und selbstgebackenen Erdbeer-Kuchen zum Sattessen. Edith hatte gleich so viel Kuchen gebacken, dass wir Probleme hatten, diesen zu bewältigen. Nach dieser Einstimmung im Sozialraum wechselten wir die Räumlichkeit. Auf der ehemaligen Tribüne der kleinen Sporthalle sind die Dartscheiben montiert.

Der TuS verfügt über eigene Pfeile, die gerne benutzt wurden. Insgesamt elf Interessierte waren bereit, die Pfeile fliegen zu lassen. Sogleich wurde klar, dass es versteckte Talente gab. Mit großer Euphorie wurde sofort mit dem Werfen begonnen. Das Regelwerk war nicht ganz so wichtig. Deutlich interessanter war es, das Bulls-Eye anzuvisieren. Tatsächlich gelang es einzelnen Spielern den kleinen roten Mittelpunkt zu treffen.

Jeder hatte die Möglichkeit, die Stahl-Darts auszuprobieren. Es wurde sooft geworfen, bis der eigene Arm zu spüren war. Es ist stets amüsant zu sehen, wieviel Spaß und Freunde es macht, eine neue Sportart auszuprobieren. Hat man Spaß beim Sport, ist man auch gleich gut gelaunt.

Im Fernsehen sieht es so einfach aus, wenn die Profis die Darts ziel- und treffsicher fliegen lassen und das gewünschte Feld treffen. Erst beim eigenen Werfen wird klar, dass es nicht so einfach ist, jenes Feld zu treffen, was ich auch treffen wollte. Die Pfeile scheinen ein eigenes Leben und einen eigenen Willen zu haben. Die Pfeile fliegen einfach woanders hin.

Mit großer Begeisterung, Leidenschaft und Freude wurde diese neue Sportart ausprobiert. Manche Enkel müssen sich jetzt das Erlernte anhören und werden gemeinsam Darts werfen. Es war ein angenehmer, abwechslungsreicher und interessanter Nachmittag. Vorstellbar ist ach, dass die Dart-Gruppe mit weiteren Sportlern aufgefüllt wird. Beim TuS wird Dart dienstags und freitags jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr angeboten.

Frank Piontek

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

   
   
© TuS Jaderberg

Login Form